Management Drives
Schreibe einen Kommentar

Impulse für Berater, Anwälte und Verkäufer

Seinen eigenen Stil verstehen und beim Gegenüber den richtigen Ton treffen. Für Berater steht häufig ihr Fachwissen und die von ihnen angewandte Methodik im Vordergrund. Tatsächlich steht und fällt der Beratungserfolg mit der Fähigkeit, sich auf sein Gegenüber einzustellen und passgenau zu kommunizieren.

Jeder Mensch hat eine individuelle Konstellation innerer Antreiber („Drives“), die sein Denken und Handeln bestimmen. Die Logik dieser Drives sorgt dafür, das die eine Person eine gegebene Situation primär als Herausforderung betrachtet und Ergebnisse erzielen will, während eine andere den Fokus eher auf das Miteinander richtet und dafür sorgt, dass eine Lösung gefunden wird, die alle Beteiligten zufrieden stellt. Ein Dritter wiederum legt Wert auf eine geordnete und detailgetreue MD 3x3Abarbeitung.

Dabei können sich unterschiedliche Antreiber bei Berater und Klient hervorragend ergänzen. Voraussetzung ist allerdings, dass es den Beteiligten gelingt, die Kommunikation erfolgreich zu gestalten und unnötige Missverständnisse und Frustrationen zu vermeiden.

Hierfür sind folgende Schritte notwendig:

  1. Lerne deine eigenen Antreiber kennen und verstehe, zu welchen Übertreibungen du neigst.
  2. Akzeptiere, dass andere Menschen die Welt anders sehen.
  3. Lerne den Stil deines Gegenübers einzuschätzen und dein eigenes Verhalten
    a) anzupassen, um ihn/sie passgenau abzuholen und
    b) eure verschiedenen Stärken optimal zusammenzuführen.

Menschen mit beratender Tätigkeit profitieren von Management Drives gleich auf 3 Ebenen:

Individuell: Sie lernen, sich selbst gut zu managen und Ihre eigenen Stärken optimal zu nutzen.

Team: Sie optimieren Ihre Zusammenarbeit im Team, indem Sie die unterschiedlichen Stile und Stärken verstehen, wertschätzen und passend zusammenführen.

Kundenbeziehung: Sie erkennen bei Ihren Kunden vorherrschende Antreiber, festigen die Beziehung zu Ihren Kunden/Klienten durch eine geeignete Ansprache und bauen so Ihre Mandate kontinuierlich aus.

Das Verfahren Management Drives erlaubt eine schnelle und präzise Messung der inneren Antreiber. Im gemeinsamen Coaching-Gespräch entstehen faszinierende Einblicke mit ganz praktischem Nutzen und klar strukturierter Umsetzung. Mit nur zwei Stunden Aufwand verbessern Sie Ihren Kontakt zum Klienten und bleiben gleichzeitig Ihren Stärken treu. Umfangreiche Unterlagen und follow-up-Termine garantieren nachhaltiges Lernen.

Für ein persönliches Angebot sprechen Sie mich gerne an!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.